Freie Nachricht

Freie Nachricht

Was wird als freie Nachricht bezeichnet? 

Neben der Nachricht per Vorlage gibt es auch eine freie Nachricht, welche Du über MIA an Deine Kund:innen schicken kannst. Ausgenommen hier sind Nutzer:innen von WhatsApp.

Das musst Du vorbereiten: 

  1. Zielgruppe bilden: Klicke in Deinem Tool auf Einstellungen >> Channel >> Zielgruppen Konfigurator.
    In unserem Beispiel erstellen wir eine Zielgruppe und nenne diese ‘Advertising Permission’.
  2. Opt-In der User einholen per Chatbot (optional): Hier in diesem Video zeigen wir Dir in ganz einfachen Schritten, wie Du den zugehörigen Chatbot in kürzester Zeit erstellen kannst.

So verschickst Du eine Push-Nachricht als freie Nachricht: 

  1. Gehe in Deinem Tool im Menü auf MIA und wähle den Inhalts-Typ „freie Nachricht“ aus.
  2. Wähle nun Deine gewünschte Zielgruppe aus, die Du im Vorfeld über den Zielgruppen Konfigurator erstellt hast. In diesem Beispiel möchten wir alle Nutzer:innen erreichen, welche die „Advertising Permisson“ akzeptiert haben.
  3. Nun kannst Du Dich entscheiden, ob Du eine Datei hochladen möchtest oder nicht – beispielsweise ein Bild.
    Empfehlung: Die Datei darf maximal 23 MB groß sein. Größere Dateigrößen werden von den Messenger-Diensten nicht unterstützt.
  4. Jetzt kannst Du Deinen freien Inhaltstext eingeben.
  5. Wenn Du all deinen Einstellungen erledigt hast, klicke auf INHALT VERÖFFENTLICHEN. Deine Push-Nachricht wurde somit an alle Nutzer:innen, welche der Advertising Permission zugestimmt haben, geschickt.
    Hinweis: WhatsApp User können in der freien Nachricht nicht erreicht werden!